Sitzmann Fotografie
 
 
 
 
 
Fuldas neuester Fotoband
 
 
 
Feuerwehr Geschichte
 
 
 
Das Skelett im Park
 
 
 
 
Queen Mary II verzaubert
 
 
Ein Luxusliner der Sonderklasse
 
 
 
 
Hamburger Köstlichkeiten
 
 
Queen Mary II sticht in See
 
 
 
 
Auditorium maximum
 
 
Impressionen einer
ungewöhnlichen Raumerfahrung
 
 
 
Bibliophile Kostbarkeiten
 
 
Bücher und Handschriften
aus vergangenen Jahrhunderten
 
 
 
Rotes Moor
 
 
Moorsee im Hochmoor. Rhön
 
 
 
Danke Sternsinger
 
 
Für einen guten Job 2016.
Eine Rückbesinnung
 
 
 
Dezemberlicht
 
 
Ohne Stativ und Blitz unterwegs
in Fulda. Abends, wenn das Licht
die Stadt verzaubert und der
Romantik die Tür öffnet.
 
 
 
 
Polizeichor Fulda
 
 
Polizeichor und Freunde im
Fuldaer Schloßtheater
 
 
 
Der Winter der ein Sommer ist
 
 
Auch ohne Schnee ist unsere Rhön
stets ein attraktives und mancher Orts geheimnisvolles Ziel.
 
 
 
Königin Elizabeth II
 
 
Ladys and Gentleman: Die Königin!
Nicht Angela Merkel ist die Lady die
alle Rekorde bricht, nein- es ist die wunderbare Queen Elizabeth II.
 
Sie war in Frankfurt/M und ich war
ganz in Ihrer Nähe.
 
 
 
10 Jahre Frauenkirche
 
 
Vor 10 Jahren war die Weihe der
Dresdner Frauenkirche. Das weltweit
bekannte Gotteshaus hat die sächsische Landeshauptstadt verändert.
Allerortens.
 
 
 
Ebersburg 360°
 
 
Kapitale Sichtachsen bei herrlichem Winterwetter in die Rhöner Berg und
Tal -Landschaften, Winter 2015
 
 
Dresden
 
 
BIBLISCHES LICHT
verzaubert die Stadt
 
 
 
Eichenzeller Geschichten
 
 
In St.Peter und Paul wurde gefeiert.
 
 
 
Neubau EZB Frankfurt
 
 
Moderne Architektur trifft Großmarkthalle. Europ. Zentralbank
Frankfurt/M Fotogalerie
 
 
 
Canaletto
 
 
Stadt der Kunst, Stadt an der Elbe.
Dresden Fotogalerie
 
 
Looping
 
 
Berg der Flieger
Wasserkuppe/Rhön
 
 
Rom
 
 
Unvergessliche Begegnung
Papa Francesco, Vatikan. ROM
 
 
 
Weitere Themen
aus dem Archiv
 
Die Fotowerkstatt
 
b (6)neuF Show  (21)neum  (2)neuRotes Moor 8neuWachtküppel 17.2 (42)neu
 
 
 
 

Abenteuer Begegnung

 
 
 
 
Bundespräsident Horst Köhler und Gattin Eva Luise besuchen Dresden.
Ministerpräsident Georg Milbradt ist dabei, der damalige OB Roßberg führt die Gäste.

 
 
Bundeskanzler Gerhard Schröder und Amtskollege W. Putin beim deutsch-russischen Gipfel in Weimar 2001.

 
 
Der frühere Russische Präsident Michail Gorbatschow und seine Tochter Irina Gorbatschowa vor dem Hotel Russischer Hof Weimar 2001. Kurz zuvor hatte ich eine kurze persönliche Begegnung mit dem symphatischen Politiker, der die Geschichte der letzten beiden Jahrzehnte maßgeblich mitgestaltete.

 
 
Weltschauspieler Maximilian Schell, Preisträger aller "Awards", besucht Dresden, anlässlich der Vorstellung eines Films über das Leben seiner Schwester Maria. Das war 2005. Wir trafen uns im Foyer/Cafe des Filmtheaters am Waldschlösschen und ich hatte Gelegenheit ein paar persönliche Bilder zu machen.

 
 
Außenminister Joschka Fischer in der Villa Marie, direkt am Blauen Wunder.

 
 
Kammersänger Theo Adam findet bewundernde Worte für den sächsischen Sandstein. Wir trafen uns an der Baustelle "Frauenkirche" im Jahre 2004.

 
 
Zwei Dresdner, von den Menschen verehrt: Stadtmuseumsdirektor a.D. Matthias "Matz" Griebel und Rolf Hoppe, Schauspieler und Prinizipal des Dresdner Hoftheaters, auf dem Blauen Wunder bei einem "kleinen Schwatz". Zuvor war Rolf Hoppe mit mir in die Spitze des Blauen Wunders gestiegen, um von dort oben den herrlichen Blick auf die Elbe, Loschwitz und Blasewitz zu genießen.

 
 
Gäste aus England, sichtlich "amused" bei der Weihe der Frauenkirche 2005

 
 
 
 
Ministerpräsident a.D., Professor Dr. Kurt Biedenkopf mit Gattin, bei der Hebung der Turmhaube und des gestifteten Kreuzes aus England 2005.

 
 
Regiesseur und Regiekameramann, zwei Freunde:
Peter Schamoni und Ernst Hirsch.

 
 
Cirka 90 interessierte Gäste lauschten im Haus des Buches den Worten von Landesbischof Volker Kress, der mit mir im Zwiegespräch war. Die Buchpremiere meines Frauenkirchenbildbandes moderierte Bernhard Hohlfeld vom MDR.

 
 
Auf diesem Podium sitzen zu dürfen, wo sich die Welt der Bücher seit vielen Jahren ein Stelldichein gibt - das bedeutet Gänsehaut und Freude, ein Leben lang. So wie auch hier anlässlich der Premiere meines Frauenkirchenbildbandes" 2004.

 
 
Lustige Runde im Cafe Toscana: Rolf Hoppe, Cornelia und Ernst Hirsch, Matz Griebel, ganz rechts in brauner Jacke Pilot Gunther Rehlig, in blauem Hemd Brückeningineur Jens Hirche. Tom Pauls ist bereits gegangen.

 
 
Gesellige Runde im Schillergarten mit Rolf Hoppe und den Chefs des Traditionslokals: Frank Baumgürtel und Thomas Jakob. Zuvor hatte ich Rolf Hoppe eine großformatige Fotografie (als Repro) geschenkt, das der verstorbene Dresdner Maler Prof. "Siggi Klotz" für seinen Freund gefertigt hatte.

 
 
In Erinnerung an unser erstes Treffen im Jahre 2003 schauen Rolf Hoppe und ich in mein Frauenkirchenbuch in dem Schauspieler Hoppe abgebildet und auch ein Text von Ihm zu lesen ist.

 
 
Jens Weißflog. Diese Photographie entstand während der Deutschlandtour der Radprofis in Oberwiesental 2005. Der damalige Toursieger war der Fuldaer Patrick Sinkewitz, den ich dort, einen Tag vor seinem Gesamtsieg, interviewte. Bei einem Spaziergang nach der Siegerehrung zeigte mir der mehrfache Olympiasieger Jens Weißflog seine Heimatsportstätten und sein Hotel.

 
 
Oktober 2005. Stunden vor der Weihe. Stühle rücken für Gäste aus aller Welt. Eberhard Burger - bereits im "Staat". Ludwig Güttler verhält sich noch leger. Die Spannung steigt, es wird ein grosser Tag .
 

 
 

Brückenfest

 
 
Im Hochformat das Einladungsplakat zum ersten von mir initierten Brückenfest am Blauen Wunder 2003, auf dem sich Wolfgang Stumph verewigt hat und uns allen viel Erfolg  wünscht, mit Gruß aus Hamburg. Neben Livemusik und anderen Programmpunkten fand auf beiden Seiten der Elbe eine Fotoausstellung unter freiem Himmel statt.
 
Auf 120 Darstellungstafeln waren damals 600 Fotographien zu sehen, welche die Schäden zeigten, die die Flut hinterlassen hatte.  Obwohl erst ein Jahr vergangen, war es mir wichtig zu erinnern.
 

 
 
Wolfgang Stumpf als Konferenzier einer
Gala zu Gunsten von Kindern. Ort: Hotel
Kempinski, Taschenberg Palais
Dresden 2003. 
 
Eine sehr persönliche Begegnung mit dem
früheren Präsident der Sowjetunion
Michail Gorbatschow im Hotel Russischer
Hof zu Weimar 2001, wo der
Friedensnobelpreisträger eigens für mich in
die Kamera blickte.
 
 
 
Dr. Helmut Kohl hatte ich in Fulda vor der
Kamera, anläßlich der Beisetzung von
Dr. Alfred Dregger 2002. Später schickte
mir der Altbundeskanzler diese Fotografie
signiert, nachdem ich ihm 3 Fotografien zur
Erinnerung geschickt hatte.
 
Der Sozialdemokrat
Willi Brandt zu Besuch in Hessen